Willkommen

Die Remigiusschule in Borken/Westfalen liegt im schönen Münsterland, etwa auf halber Strecke zwischen Münster und Essen. Sie besteht seit 1968. Im Schuljahr 2020/2021 hat sie einen Schülerstand von ca. 76 Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs10.

Das Gebäude an der Duesbergstraße 16-20  verfügt über eine neue Ausstattung und moderne Fachräume.

Besondere Schwerpunkte der Arbeit an unserer Schule sind der Weg in den Beruf und gemeinsames Lernen.

01.07.2021

Der Sommer kommt – wir gehen (endgültig)!

Die Remigius-Hauptschule entlässt seinen letzten Jahrgang und schließt endgültig!

Nach über 50 Jahren schließt unsere Schule, viele von uns Lehrerinnen und Lehrern werden euch, liebe Schülerinnen und Schüler, die Arbeit im Kollegium, den Standort Borken und die Vorteile des kleinen Systems der Schulform Hauptschule schmerzlich vermissen. 

Doch neben Tränen und wehmütigen Gedanken an vergangene Jahre und liebgewonnene Menschen gibt es auch Grund zur Freude.

Schließlich erreichten viele von euch Schülerinnen und Schülern das angestrebte Ziel: den Schulabschluss.

Die Klassen 10a (Klassenlehrer Herr Hanses), 10b (Klassenlehrerin Frau Raßloff) und 10c (Klassenlehrerin Frau Wienen) hatten sich den Hauptschulabschluss 10 bzw. 9 als Ziel gesetzt, während die 10d (Klassenlehrer Herr Groppe-Schledorn) die Fachoberschulreife (FOR) anstrebte.

Diese Ziele wurden nahezu ausnahmslos erreicht.

Alle Schülerinnen und Schüler verließen die RHS mit einem Abschluss.

Positiv zu erwähnen ist, dass nahezu alle Schülerinnen und Schüler der 10d den Abschluss der Fachoberschulreife mit der Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erreichten.

Im Namen des Kollegiums gratulieren wir euch Schülerinnen und Schülern sehr herzlich zu eurem Erfolg! Ihr könnt stolz darauf sein.

Diese Erfolge konnten wir dank eurer Mitarbeit während mehrerer Projekttage am 18.06. groß feiern.

In der festlich geschmückten und dekorierten Sporthalle fand zunächst ein ökumenischer Abschlussgottesdienst mit Pfarrer Groß und der Pastoralreferentin Frau Nelke statt.

Im Anschluss daran fand die reguläre Abschlussfeier statt, souverän moderiert von Zarah und Armando.

Neben einem  Abschlussvideo, Schattentheater und anderen kleinen Vorführungen (z.B. das auf der Bühne gezeigte Schülerexperiment der Destillation)  begeisterte vor allem der Abschluss-Rap die Gäste, grandios dargeboten von Michal, Armando und Nikolai.

Treffende Gruß- und auch Abschiedsworte fanden unter anderem die Borkener Bürgermeisterin, Frau Schulze Hessing, der Schulamtsdirektor, Herr Ballmann, sowie Vertreterinnen und Vertreter von Schulleitung, Kollegium, Eltern- und Schülerschaft.

Nach der Ausgabe der Zeugnisse konnten Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium und weitere Gäste bei bestem Sommerwetter draußen kleine Snacks und kühle Getränke genießen.

Auch blieb ausreichend Zeit für Worte des Dankes und Abschieds.

Ich danke allen, die an der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Abschlussfeierlichkeiten beteiligt waren, sehr herzlich, sogar ehemalige Schülerinnen und Schüler unterstützten uns tatkräftig. Danke!

Liebe Schülerinnen und Schüler, euch wünsche ich nun im Namen des Kollegiums alles Gute auf eurem weiteren Lebensweg, dies privat wie beruflich!

Allen Eltern und Freunden der RHS danke ich für die Zusammenarbeit im Sinne der uns anvertrauten jungen Menschen. Der Stadt Borken als Schulträgerin danke ich im Namen der Schule.

Allen Kolleginnen und Kollegen danke ich für die Kooperation und die vielen produktiven dienstlichen und netten privaten Gespräche, Martin, vielen Dank für deine engagierte Mitarbeit in der Schulleitung. Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft. Mein Dank schließt natürlich alle weiteren Kräfte mit ein, die in unserer und für unsere Schule tätig waren. 

Ich sitze nun im leeren Lehrerzimmer, schreibe diese letzten Worte für diese Homepage und denke an euch und Sie.

Ich danke von Herzen für die gemeinsame Zeit und werde mich gerne an sie erinnern.

Ich werde euch und Sie vermissen! Alles Liebe!

Ralf Hanses (für die Schulleitung und das Kollegium der Remigius-Hauptschule Borken) 

16.06.2021

Abschluss der RHS

Liebe Eltern/Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

die „Klassenferientage“, der letzte eigentliche Projekttag heute und die Zeugniskonferenzen liegen hinter uns.

Die letzten beiden Tage liegen vor uns.

Am heutigen Donnerstag, 17.06., werden wir uns -abweichend von den anderen Tagen- mit Ausnahme von einigen besonders eingebundenen Schülerinnen und Schülern, die schon am Morgen erscheinen werden, um 15.00 Uhr an der Schule treffen, um die Vorbereitungen für den darauffolgenden Abschlusstag zu treffen. (Dekorieren, Bestuhlung…) Wir können davon ausgehen, dass wir bis maximal 20.00 Uhr damit beschäftigt sein werden.

Heute, Donnerstag, 17.06.2021, werden wir um 15.00 Uhr alle Schülerinnen und Schüler in ihren Klassenräumen auf Covid19 testen.

Die Testbescheinigung gilt dann auch für den eigentlichen Abschlusstag!

Am Freitag, 18.06.2021, beginnen wir (siehe Einladung) um 13.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Duesberg-Sporthalle hinter unserem Schulgebäude.

Alle Gäste des Gottesdienstes müssen eine FFP2-Maske oder OP-Maske tragen und eine gültige Testbescheinigung oder Impfbescheinigung vorlegen/vorweisen können.

Seien Sie/Seid bitte bereits 20 Minuten früher dort, weil der Einlass (mit Sitzplan) aufwändiger ist.

Anschließend besteht die Möglichkeit, auf der Rasenfläche hinter der Schule eine kurze Pause zu machen und zu fotografieren.

Die eigentliche Abschlussveranstaltung beginnt um ca. 14.00 Uhr, ebenfalls in der Sporthalle.

Bitte denken Sie bzw. denkt daran, dass je Schülerin/Schüler nach aktueller Verordnungslage nur zwei Begleitpersonen zugelassen sind. Der Einlass erfolgt nach dem Gottesdienst ab 13.45 Uhr.

Auch alle Gäste der Abschlussveranstaltung müssen eine FFP2-Maske oder OP-Maske tragen und eine gültige Testbescheinigung oder Impfbescheinigung vorlegen/vorweisen können.

Im Anschluss an die Ausgabe der Zeugnisse besteht die Möglichkeit, den Abschlusstag bei einem Glas Sekt oder alkoholfreien Getränken sowie kleinen Imbissen auf dem Schulgelände noch eine Weile ausklingen zu lassen.

Ich danke an dieser Stelle allen Helferinnen und Helfern, unter anderem ehemaligen Kolleginnen und Kollegen sowie ehemaligen Schülerinnen und Schülern!

Achtung! Wichtiger Hinweis!

Da wir für die Abschlussveranstaltung notwendige Technik kostenpflichtig leihen mussten und zusätzliche Kosten auf uns zukamen, bitten wir Sie hiermit erneut freundlich, Ihrem Kind/Ihren Kindern morgen jeweils einen Kostenbeitrag in Höhe von 10€ mit zur Schule zu geben.

Wir möchten nicht gerne am eigentlichen Abschlusstag das Geld einsammeln…

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hanses (für die Schulleitung)

21.05.2021

Pfingstwoche

Montag, Dienstag, Freitag kein Unterricht!

Liebe Eltern/Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

zwei Zentrale Abschlussprüfungen, Deutsch und Englisch, haben wir bereits hinter uns gebracht,

die ZAP Mathematik werden wir am kommenden Donnerstag auch erfolgreich durchführen.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg!

Für die kommende Woche gilt folgender Plan:

Am Pfingstmontag, 24.05., und am nachfolgenden Dienstag (Ferientag), 25.05., wird kein Unterricht durchgeführt.

Am Mittwoch, 26.05., findet Unterricht nach Plan statt.

Am Donnerstag, 27.05., wird ab 9.00 Uhr die ZAP Mathematik durchgeführt. Anschließend folgt Unterricht nach Plan.

Am Freitag findet (vorbehaltlich der Zustimmung durch den Eilausschuss) der 3.Pädagogische Ganztag statt.

Auch an diesem Tag findet kein Unterricht statt.

Ich wünsche Ihnen und euch allen ein erholsames verlängertes Wochenende

und den Christinnen und Christen ein schönes Pfingstfest.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hanses (für die Schulleitung)  

26.03.2021

Wir wünschen allen schöne Osterferien!

25.03.2021

Nachrichten und Grüße vor den Osterferien

Liebe Eltern/Erziehungsberechtigte, Liebe Schülerinnen und Schüler,

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nachdem unsere Selbsttestung auf Covid-19 heute reibungslos verlaufen ist und erfreulicherweise  alle nachher ein negatives Testergebnis vor sich liegen hatten, können nun die Osterferien beginnen.

Auch unser Lehrerinnen/Lehrer-Foto-Wettbewerb ist nun ausgewertet worden:

Sämtliche Hauptpreise gingen in die Diff.-Gruppe 10d.

Besonders erfolgreiche Lehrerinnen/Lehrer-Erkenner waren:

Oscar Höynck, Armando Redzepovic und Lukas Schank.

Herzlichen Glückwunsch!

Sie gewannen Verzehr-Gutscheine des Bistro Baran und der Bäckerei Ebbing.

Doch auch alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewannen Verzehrgutscheine oder zumindest kleinere Trostpreise.

Die Vorbereitung der Zentralen Abschlussprüfungen (ZAP) läuft in allen Klassen auf Hochtouren und in den Prüfungsfächern Mathematik, Deutsch und Englisch konnten noch vor den Ferien alle Arbeiten geschrieben werden.

In der Woche nach den Ferien werden an Stelle eines zentralen Elternsprechtags für alle Schülerinnen und Schüler Eltern-und Schüler-Beratungsgespräche für einzelne Schülerinnen und Schüler mit besonderem Beratungsbedarf stattfinden, wenn entweder die Klassenleitungen oder entsprechenden Eltern/Erziehungsberechtigten dies wünschen.

Nähere Informationen folgen noch vor dem Wiederbeginn des Unterrichts am 12.04.2021.

Bis dahin wünschen wir Ihnen und euch allen erholsame Ferien, allen Christinnen/Christen ein gesegnetes Osterfest und uns allen ein Wiedersehen in Gesundheit nach den Ferien.

Alles Gute und bis dahin

Ralf Hanses (für die Schulleitung und das Kollegium der RHS)       

23.03.2021

Testdurchführung

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

erfreulicherweise sind nur wenige Widersprüche gegen die Selbsttestung auf Covid-19 bei uns eingegangen.
Diese Widersprüche werden natürlich während der Testung berücksichtigt.
Auf eine Testung dieser Schülerinnen und Schüler wird verzichtet.

Ich teile Ihnen und euch nun offiziell mit, dass die erste Testung am Donnerstag, 25.03.2021, in der 1. Unterrichtstunde gemäß den offiziellen Vorschriften unter Einhaltung der Hygieneregeln unter Aufsicht im jeweiligen Klassenraum stattfinden wird.

Für den Fall einer Positivtestung müssen entsprechende Schülerinnen und Schüler umgehend die Schule verlassen
und sich unverzüglich nach Hause und dann zu einer Ärztin/einem Arzt begeben, um den regulären PCR-Test durchzuführen. Sie als Eltern/Erziehungsberechtigte werden umgehend informiert.

Ich weise darauf hin, dass Fahrschülerinnen und Fahrschüler keinen Bus/Zug benutzen dürfen, sondern gegebenenfalls von der Schule abzuholen sind.

Der erneute Besuch der Schule wird dann nach negativem PCR-Testergebnis
oder erfolgter Quarantäne nach positivem PCR-Testergebnis erst wieder nach den Osterferien möglich sein.

Über ein  p o s i t i v e s   PCR-Testergebnis ist unsere Schule unter der Mailadresse

ralf.hanses@remigius-hs.borken.de

umgehend zu informieren, da in dem Fall auch Kontaktpersonen zu informieren, zu testen und gegebenenfalls unter Quarantäne zu stellen sind.   

Ich wünsche uns am Donnerstagmorgen einen reibungslosen Testverlauf und ausschließlich negative Testergebnisse.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hanses (für die Schulleitung der RHS)

16.03.2021

Testangebot:

freiwillige Covid19-Testung in der Schule

Liebe Eltern/Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

in Kürze soll allen Schülerinnen und Schülern der weiterführenden Schulen vor den Osterferien mindestens ein freiwilliges Testangebot gemacht werden. Das Testangebot soll nach den Osterferien fortgesetzt werden.
Die Testungen (Selbsttests) finden während der Unterrichtszeit in der Schule statt.
Die Testungen werden im Rahmen der regulären Unterrichtszeit im Klassenverband durchgeführt werden. Lehrkräfte und weiteres schulisches Personal werden den Testvorgang beaufsichtigen. Medizinische Hilfeleistungen durch Lehrkräfte oder weiteres schulisches Personal (z.B. Abstriche) sind weder erforderlich noch zulässig.
Sollten Ihre Kinder bzw. solltet ihr an den freiwilligen Selbsttestungen teilnehmen wollen und dürfen, ist keine Rückmeldung an die Schule notwendig.
Falls Sie dieses Testangebot für Ihr Kind ablehnen oder ihr es als Schülerin oder Schüler nicht wollen, bitte ich freundlich um einen kurzen Widerspruch per Mail an:

ralf.hanses@remigius-hs.borken.de

Sollte das Testergebnis des Selbsttests positiv ausfallen, erfolgt eine sofortige Rückkehr der Schülerin/des Schülers in den Distanzunterricht. Ferner muss die betroffene Schülerin/der betroffene Schüler möglichst am selben Tag einen Arzt/eine Ärztin aufsuchen, um einen PCR-Test zu beantragen und durchführen zu lassen. Das weitere Vorgehen hängt vom Ergebnis dieses Tests ab.

Ich wünsche uns allen eine reibungslose Durchführung möglichst vieler Tests und hoffentlich nur negative Testergebnisse.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hanses (für die Schulleitung der RHS und das RHS-Team)

17.02.2021

Neustart des Präsenzunterrichts am Montag, 22.02.2021, nach Plan

Liebe Eltern/Erziehungsberechtigte! Liebe Schülerinnen und Schüler! Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wie bereits aus der Presse bekannt, werden wir als Abschlussjahrgang am Montag, dem 22.02.2021, ab 7.35 Uhr wieder mit dem Präsenzunterricht im Schulgebäude starten. Es gilt der vor dem Lock-Down gültige und bekannte Stundenplan.

Da unsere Lerngruppen relativ klein sind und die Erlasslage es zulässt, in kompletter Gruppenstärke zu arbeiten, werden wir in der Regel den vor dem Lock-Down üblichen Unterricht durchführen können. Da wir außerdem insgesamt nur einen einzigen kleinen Jahrgang zu versorgen haben, kann der gesamte Unterricht in Form des Präsenzunterrichts stattfinden.

Allerdings sind natürlich weiterhin die geltenden Hygienevorschriften zu beachten. (Maskenpflicht, Abstandsregeln, Lüften, Handreinigung…)

Die letzten Klassenarbeiten vor den Zentralen Abschlussprüfungen (ZAP) in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch werden in den beiden Wochen vor den Osterferien (ab dem 15.03.) geschrieben werden.

Wir freuen uns, wieder in den Präsenzunterricht wechseln zu dürfen.

Wir freuen uns auf euch, liebe Schülerinnen und Schüler!

Mit lieben Grüßen

Ralf Hanses (für die Schulleitung der RHS und das Lehrer/-innenteam)

11.02.2021

Rosenmontag und Veilchendienstag frei Distanzunterricht bis 19.02.2021

Liebe Erziehungsberechtigte/Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach Anweisung aus dem Schulamt des Kreises Borken bleiben die zu Beginn des Schuljahres beschlossenen beweglichen Ferientage, Rosenmontag (15.02.) und der sogenannte Veilchendienstag (16.02.), auch in Zeiten des Distanzunterrichts bestehen. Das bedeutet, dass an diesen beiden Tagen kein Unterricht und damit auch kein Distanzunterricht per Videokonferenz stattfinden wird. Am Mittwoch, dem 17.02., werden wir wieder nach Plan unseren Unterricht durchführen.

Dieser bislang durchgeführte Distanzunterricht per Videokonferenz wird dann zunächst einmal bis zum Freitag, dem 19.02.2021, nach Plan durchgeführt.

Sollte der Inzidenzwert landesweit unter 50 liegen und wir Vorgaben zum Übergang in eine Art Präsenzunterricht vorliegen haben, werden wir mit der Planung und Vorbereitung beginnen und Sie/euch informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hanses (für die Schulleitung der RHS Borken)  

11.01.2021

Anmeldung Schüler-Online bis zum 18.01.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Wir, das RHS-Team, wünschen euch einen guten Start in das Schuljahr und hoffen, dass ihr gesund seid und bleibt!

Schüler-Online/Anmeldung zu Berufskollegs/anderen Schulen

Unsere Berufswahllotsen Marleen Niehaves und Thorsten Gräbedünkel,

erinnern euch hiermit, die Wahlzettel zur Anmeldung zu Berufskollegs und anderen weiterführenden Schulen bis spätestens zum 18.01.2021 ausgefüllt und unterschrieben zurückzugeben bzw. zurückzusenden.

Ihr könnt den Anmeldezettel entweder

a) bei unseren Berufswahllotsen in deren Büro abgeben/abwerfen

    oder ihn per Post an deren Dienstadresse senden:

Kreishandwerkerschaft Borken Frau Marleen Niehaves/Herr Thorsten Gräbedünkel Johann-Walling-Straße 30
46325 Borken
02861/8920918

b) oder bei der Schule abgeben/abwerfen oder ihn per Post an die Schule senden:

Remigius-Hauptschule Borken
Duesbergstraße 16-20
46325 Borken
02861/9026810

Solltet ihr noch einen Anmeldebogen benötigen, könnt ihr ihn gerne an der Schule abholen.

In Kürze erfolgen weitere Informationen.

Liebe Grüße

Ralf Hanses (für die Schulleitung und das RHS-Team)