01.07.2021

Der Sommer kommt – wir gehen (endgültig)!

Die Remigius-Hauptschule entlässt seinen letzten Jahrgang und schließt endgültig!

Nach über 50 Jahren schließt unsere Schule, viele von uns Lehrerinnen und Lehrern werden euch, liebe Schülerinnen und Schüler, die Arbeit im Kollegium, den Standort Borken und die Vorteile des kleinen Systems der Schulform Hauptschule schmerzlich vermissen. 

Doch neben Tränen und wehmütigen Gedanken an vergangene Jahre und liebgewonnene Menschen gibt es auch Grund zur Freude.

Schließlich erreichten viele von euch Schülerinnen und Schülern das angestrebte Ziel: den Schulabschluss.

Die Klassen 10a (Klassenlehrer Herr Hanses), 10b (Klassenlehrerin Frau Raßloff) und 10c (Klassenlehrerin Frau Wienen) hatten sich den Hauptschulabschluss 10 bzw. 9 als Ziel gesetzt, während die 10d (Klassenlehrer Herr Groppe-Schledorn) die Fachoberschulreife (FOR) anstrebte.

Diese Ziele wurden nahezu ausnahmslos erreicht.

Alle Schülerinnen und Schüler verließen die RHS mit einem Abschluss.

Positiv zu erwähnen ist, dass nahezu alle Schülerinnen und Schüler der 10d den Abschluss der Fachoberschulreife mit der Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erreichten.

Im Namen des Kollegiums gratulieren wir euch Schülerinnen und Schülern sehr herzlich zu eurem Erfolg! Ihr könnt stolz darauf sein.

Diese Erfolge konnten wir dank eurer Mitarbeit während mehrerer Projekttage am 18.06. groß feiern.

In der festlich geschmückten und dekorierten Sporthalle fand zunächst ein ökumenischer Abschlussgottesdienst mit Pfarrer Groß und der Pastoralreferentin Frau Nelke statt.

Im Anschluss daran fand die reguläre Abschlussfeier statt, souverän moderiert von Zarah und Armando.

Neben einem  Abschlussvideo, Schattentheater und anderen kleinen Vorführungen (z.B. das auf der Bühne gezeigte Schülerexperiment der Destillation)  begeisterte vor allem der Abschluss-Rap die Gäste, grandios dargeboten von Michal, Armando und Nikolai.

Treffende Gruß- und auch Abschiedsworte fanden unter anderem die Borkener Bürgermeisterin, Frau Schulze Hessing, der Schulamtsdirektor, Herr Ballmann, sowie Vertreterinnen und Vertreter von Schulleitung, Kollegium, Eltern- und Schülerschaft.

Nach der Ausgabe der Zeugnisse konnten Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium und weitere Gäste bei bestem Sommerwetter draußen kleine Snacks und kühle Getränke genießen.

Auch blieb ausreichend Zeit für Worte des Dankes und Abschieds.

Ich danke allen, die an der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Abschlussfeierlichkeiten beteiligt waren, sehr herzlich, sogar ehemalige Schülerinnen und Schüler unterstützten uns tatkräftig. Danke!

Liebe Schülerinnen und Schüler, euch wünsche ich nun im Namen des Kollegiums alles Gute auf eurem weiteren Lebensweg, dies privat wie beruflich!

Allen Eltern und Freunden der RHS danke ich für die Zusammenarbeit im Sinne der uns anvertrauten jungen Menschen. Der Stadt Borken als Schulträgerin danke ich im Namen der Schule.

Allen Kolleginnen und Kollegen danke ich für die Kooperation und die vielen produktiven dienstlichen und netten privaten Gespräche, Martin, vielen Dank für deine engagierte Mitarbeit in der Schulleitung. Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft. Mein Dank schließt natürlich alle weiteren Kräfte mit ein, die in unserer und für unsere Schule tätig waren. 

Ich sitze nun im leeren Lehrerzimmer, schreibe diese letzten Worte für diese Homepage und denke an euch und Sie.

Ich danke von Herzen für die gemeinsame Zeit und werde mich gerne an sie erinnern.

Ich werde euch und Sie vermissen! Alles Liebe!

Ralf Hanses (für die Schulleitung und das Kollegium der Remigius-Hauptschule Borken)