Mathe- Knobelei

Super-Erfolg bei der Mathe- Knobelei:Helenas Urkunde (Platz 1-3, also Teilnahme an der Endrunde) steht stellvertretend für die Schulauswahl, die bei diesem Wettbewerb mit Köpfchen und Spaß am Knobeln und Tüfteln viele gute Ergebnisse erreicht hat. Herzlichen Glückwunsch!
knobel

Whitstable- Besuch 2013

photo-d5287c17-5d51-4f39-996e-471d1a8c205d-20130322-121935-2048Vor den Osterferien besuchte wieder eine große Gruppe der RHS- Schüler unsere Partnerstadt in Whitstable. Alle fühlten sich sehr wohl dort, freuten sich über besonders tolle Erfahrungen und lobten die Gastfreundschaft ihrer Gastgeber- Familien.
Weiter lesen >>>

Auf Wiedersehen, Maria Fischedick

Maria Fischedick

 

Am letzten Schultag vor den Osterferien verabschiedeten sich Schüler, Lehrer und Schulleitung von unserer Sekretärin, Maria Fischedick.

Frau Fischedick wird nach 26 Jahren, die sie an unserer Schule verbracht hat, zur Stadtverwaltung  zurückkehren.

 

 

Wird sie uns wohl vermissen, wenn an ihrer neuen Arbeitsstelle

  • das Telefon seltener klingelt als bei uns,
  • keine Schüler zum Telefonieren Schlange stehen,
  • kein Pflästerchen oder Kühlpack mehr gebraucht wird,
  • niemand mehr an etwas erinnert werden muss,
  • Teamsitzungen im ganz kleinen Kreis stattfinden werden,
  • niemand etwas schon gestern erledigt haben möchte,
  • nicht 5 Dinge gleichzeitig passieren,
  • sie nicht der ruhende Pol sein muss …  ?

 

Vermissen soll sie uns gar nicht, nur in stillen Momenten im Guten an uns zurück denken. Wie schön war es doch, von allen so gebraucht zu werden!

 

Vielen Dank, liebe Maria Fischedick und viel Erfolg und Zufriedenheit an der neuen Arbeitsstelle

sagen Eltern, Schüler, alle guten Geister, Lehrer und die Schulleitung der RHS

 


… und so begann ihr letzter Arbeitstag an der Remigius- Hauptschule:

letzter

 

 

 

Auf dem Schulhof bedankten sich die Schüler mit Plakaten, nachdem die Klassensprecher ihr persönlich ihre guten Wünsche übermittelt hatten.

Eine Schülerin, die ins Sekretariat kam, fasste ganz schlicht und treffend zusammen, was jeder von ihr denkt: „Danke! Sie sind nett!“

sch

lz

Derweil gab es in der Pause im Lehrerzimmer von Schulleitung und Kollegium 26 Rosen zum Abschied, die für 26 Jahre stehen, in denen sie uns mit allen

erdenklichen guten Eigenschaften den Schulalltag erleichtert hat.

 

 

 

Am Ende eines aufregenden letzten Arbeitstages übergab Maria Fischedick die Verantwortung für das Sekretariat an ihre Nachfolgerin Angelika Zimmermann.

DSCI4618

 

Wir wünschen beiden viel Erfolg an ihrer neuen Arbeitsstelle!

Spiel- und Sportfest

DSC_0324 Fotos zur Jagd nach dem goldenen Turnschuh:

Verkehrswarnung

achtung

Von Montag, 4.2.2013 bis Mittwoch, 6.2.2013 ist die Ampelanlage an der Kreuzung Weseler Landstraße/ Hawerkämpe außer Betrieb.

Hierdurch können sich besondere Gefahren auf dem Unterrichtsweg Ihres Kindes ergeben. Bitte weisen Sie Ihr Kind darauf hin.

RHSamstag – ein gelungener Adventtag !

Vielen Dank, dass nach unserem Workshop-Tag am 1.12.2012 so viele schöne Bilder hier zu sehen sind! 🙂 D. Höll

Willkommen

haupteingangDie Remigiusschule in Borken/Westfalen liegt im schönen Münsterland, etwa auf halber Strecke zwischen Münster und Essen.Sie besteht seit 1968. Im Schuljahr 2015/2016 ist sie mit ca. 440 Schülerinnen und Schülern, die in 19 Klassen unterrichtet werden, eine der größten Hauptschulen Nordrhein- Westfalens.

Das Gebäude „Auf der Flüt“  verfügt über eine recht neue Ausstattung und moderne Fachräume.

Besondere Schwerpunkte der Arbeit an unserer Schule sind der Weg in den Beruf und gemeinsames Lernen.

Offener Brief

Offener Brief zur beabsichtigten Errichtung einer

6-zügigen städtischen Gesamtschule im Borkener

Stadtteil Gemen vom 5.11.2012

>>> lesen Ahphylfaresgu

Willkommen

23.8.2012

Ein herzliches Willkommen allen Schülern der 5. Klassen.

Ebenfalls Willkommen allen Schülern und Lehrern, die in diesem Schuljahr das Gebäude gewechselt haben.

… und natürlich allen Schülerinnen, Schülern und Lehrern einen schönen Schulbeginn mit viel Erfolg im neuen Schuljahr!